Oellinger Enns Steyr
Dr.-Karl-Renner-Strasse 19
4470 Enns
0043 7223 83233
0043 7223 8323321
car4you. Händler
Unsere Wurzeln reichen weit zurück ...

1897 Firmengründer Karl Öllinger sen. wird als Sohn eines Wagenmeisters in Stadt Haag NÖ geboren. Die Opel-Betriebe in Haag-Amstetten haben mit Oellinger Enns/Steyr nichts zu tun.

1923 Hr. Karl Öllinger sen. besucht in Berlin Kurse zur Kfz-Instandsetzung.

1926 Der Karl Öllinger sen. übersiedelt von Haag, NÖ. nach Enns und gründet in der Ennser Linzerstr. 25, im heutigen Schuhhaus Prokop, den Schmiedebetrieb "Öllinger Enns". Der vorherige Betreiber war verstorben, sodaß es möglich wurde die Schmiede zu pachten. Bereits der Großvater des heutigen Karl Öllinger war in Haag als Huf- und Wagenschmied tätig.

1932 Kfz-Instandsetzung wird konzessioniertes Meistergewerbe. Auf Basis der 1923 besuchten Kurse kann die Reparaturberechtigung erlangt werden.

1936 Das Grundstück an der B1 wird erworben. Bis 1938 wird ein neues Gebäude errichtet, in dessen Räume sich bis 1999 Neuwagenverkaufsräume sowie das legendäre Öllinger-Buffet befinden.

1939 Stillegung des Schmiedebetriebes durch die Nazis. Karl Öllinger sen. muß zur Wehrmacht einrücken.

1943 Fortführung der Huf- und Wagenschmiede. Die Nazis stellen einen Mangel eines leistungsfähigen Schmiedebetriebes in der Umgebung fest.

1945 Lehrzeitbeginn des Karl Öllinger jun. - Gründer des Autohandels.

1948 Eröffnung des Kfz-Betriebes.

1952 Erwerb des Opel Servicevertrages durch Karl Öllinger jun. - der erste Schritt in die Partnerschaft mit Opel.

1955 Bau des heutigen Werkstättengebäudes.

1958 Beginn der Selbständigkeit von Hr. Karl Öllinger jun. in Enns-Hiesendorf.

1961 Übernahme des Betriebes durch Hr. Karl Öllinger jun.

1971 Erwerb des Vauxhall Händlervertrages. Die Fa. Öllinger Enns entwickelte sich in den nächsten Jahren zu einem der größten Vauxhall-Händler Österreichs.

1974 Bau der heutigen Neuwagenhalle. Platz für ca. 60 Fahrzeuge. Die Halle wird später für den Gebrauchtwagenverkauf verwendet.

1981 Erwerb des Opel Händlervertrages nach dem Rückzug von Vauxhall als eigenständige Automarke in Europa.
Eröffnung der seinerzeit modernsten Lackiererei mit 2 Lackierboxen.

1986 Nach einem Grunderwerb kann eine 1.100 m² Autohalle für überdachte Gebrauchtwagen gebaut werden. Das Gebäude ist später für eine Neuwagenschauhalle vorgesehen.

1994 Umfassende Betriebssanierung: Erneuert und erweitert wurden Werkstatt, Spenglerei, Personalräume, Heizung etc. Weiters erfolgte der Zubau einer Teilelagerhalle.

1995 Bau von 3 Autoboxen für Waschstraße, Motorwäsche und Autopolitur. Die Anlage umfaßt auch ein umweltgerechtes Abwasserreinigungssystem.

1999 Im Mai wird der Neubau eröffnet. Die 1.100 m2 grosse GW-Halle wurde zu einem modernen Schauraum umgebaut. Das Stammhaus mit dem "Öllinger Buffet" wurden abgerissen. Opel feiert sein 100-jähriges Bestehen.

2001 Öllinger Enns erhält den Saab-Händlervertrag

2007 Oellinger Enns eröffnet eine Filiale und erhält dazu den Fiat/Alfa Romeo/Lancia-Händlervertrag --> Oellinger Enns Steyr

2013 Oellinger Enns/Steyr Vergrößerung der Werkstätte in Steyr
Dienstleistungen
  • Vermietung
  • § 57a -Kontrolle
  • Ersatzwagen
  • Pannendienst
  • Reparaturen
  • Spenglereiarbeiten
  • Lackierarbeiten
Zahlung und Finanzierung
  • Finanzierung
  • Leasing-Angebot
  • Zahlung per Karte
  • Zahlung in bar
Verkaufsleistungen
  • Gebrauchtwagenverkauf
  • Neuwagenverkauf
  • Nutzfahrzeugverkauf
Ersatzteile und Zubehör
  • Reifenverkauf
  • Ersatzteile
  • Zubehörverkauf
Herr Mag. Gerhard Öllinger
Geschäftsleiter
Herr Karl Schnelzer
Verkaufsberater in Enns Opel, Fiat
072238323315
Herr Andreas Wiederholt
Verkaufsberater Steyr
072528655017
Tolga Karacam
Verkaufsberater Opel & Jeep
072238323319
Herr Walter Forstenlechner
Kundendienstleiter
Sebatian Führer
Kundendienstberater
072238323337
Herr Manfred Watzek
Kundendienstberater in Steyr
Herr Franz Helm
Kundendienstberater
Herr Helmut Lindlbauer
Lagerleiter